Übersetzung mit Hintergrund

     Nach dem Studium der polnischen und russischen Philologie in Wien, Moskau und Warschau (sowie einem Modul für osteuropäische Geschichte) hatte ich im Rahmen eines wissenschaftlichen Projekts die Gelegenheit, mich sechs Jahre lang intensiv mit dem Ukrainischen auseinanderzusetzen. Als promovierter Slawist war es mir dabei über all die Jahre ein Anliegen, tiefere Einblicke in diese Kulturen zu gewinnen und zumindest einen Teil davon in mein persönliches Umfeld zu transportieren.

     Aus dieser Situation heraus habe ich mir es zum Ziel gesetzt, zwischen einzelnen Sprachen, aber noch viel mehr zwischen verschiedenen Systemen zu vermitteln. Neben klassischen Übersetzungsaufgaben aus dem Polnischen, Russischen und Ukrainischen, biete ich daher auch Hilfestellungen bei offiziellen Behördengängen an.

    Im Rahmen von Slavic Translations ist es mir ein Anliegen, zu vermitteln, zu informieren und nicht zuletzt zu beraten, ganz im Sinne eines gegenseitigen Verständnisses.